StartseiteKarpaltunnelsyndromDupuytrenArthroseUltraschallPraxisinformation

Karpaltunnelsyndrom:

Beschwerden bei einem Karpaltunnelsyndrom

Ursachen des Karpaltunnelsyndroms

Abklärung bei Verdacht auf ein Karpaltunnelsyndrom

Behandlung ohne Operation

Behandlung mit Operation

Ursachen des Karpaltunnelsyndroms:

Erbanlage

Hormone

Berufliche Belastung

Hobby, Sport

Nervenschaden

Mehretagenirritation

Allgemein:

Startseite

Schwere Arbeit

Schon lange ist bekannt, dass schwere handwerkliche Tätigkeit ein Karpaltunnelsyndrom auslösen kann. Bei Landwirten und Schmieden ist diese Erkrankung schon früher gehäuft aufgetreten.

Vibrierende Maschienen

Die Arbeit mit vibrierenden Maschinen erhöht das Risiko ebenfalls.

Immer gleiche Tätigkeit

Neuer ist die Erkenntnis, dass in Berufen mit chronisch sich wiederholenden Tätigkeiten gehäuft Karpaltunnelsyndrome auftreten. Besonders gefährdend ist die Arbeit am Fliessband.

PC-Arbeit

Noch neuer ist die Erkenntnis, dass die Arbeit am Computer ein Karpaltunnelsyndrom auslösen kann. Es gibt viele Möglichkeiten am PC Fehler zu machen.